- Kanzleimarketing - Kanzlei Onlinemarketing -

Impressum     | AGB     | Datenschutzerklärung     | Links  
 


Home
Kanzleischilder: Produktinfos
Kanzleischild gestalten
Schild für die Kanzlei
Notarschild Notarkanzlei
Kanzleischilder Rechtsanwalt
Kanzleischilder Steuerberater
Türschilder Kanzlei
Größe der Kanzleischilder
Befestigung für Kanzleischild
Schilder bedrucken
Preise auf Kanzleischilder
Kanzlei Namensschilder
Kanzleiausstattung
Kontakt
 

Onlineshop für Kanzleischilder




 

Kanzlei Onlinemarketing für mehr und höherwertige Mandatsanfragen

Content-Marketing für Kanzleien

Immer mehr Menschen, vor allem auch Jüngere, suchen direkt in Google nach einem Anwalt.


Eine typische Suchanfrage wäre zum Beispiel: "Anwalt Strafrecht München". Allein danach suchen im Monat ca. 2.000 Menschen. Ein anderes Beispiel ist "Anwalt Familienrecht Köln". Danach wird jeden Monat ca. 1.000 Mal gesucht.


Wer für diese und ähnliche Suchanfragen mit seiner Kanzlei Homepage auf der ersten Seite von Google gelistet wird, der erhält Monat für Monat verlässlich neue und qualifizierte Website Besucher.


Ob ein so gewonnener Website Besucher bei einer Kanzlei anruft bzw. das Kontaktformular nutzt, hängt u.a. davon ab, wie gut die folgenden Fragen auf der Kanzlei Homepage beantwortet werden:


  1. Welche Leistungen bietet die Kanzlei konkret an?
  2. Warum sollte jemand ausgerechnet bei dieser Kanzlei anfragen?
  3. Warum ist zu einem bestimmten Thema besser einen Anwalt einzuschalten als es auf eigene Faust zu versuchen?

Je besser diese Fragen beantwortet werden, desto höher die Chance, dass ein potentieller Mandant tatsächlich bei der Kanzlei anfragt.


Darüber hinaus sind die Antworten auf folgende Fragen entscheidend:


  1. Wie sympathisch und professionell kommt der Anwalt auf seinem Foto rüber?
  2. Haben andere Mandanten diese Kanzlei positiv im Internet bewertet?
  3. Welchen Eindruck hinterlässt die Kanzlei Homepage als Ganzes?

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass es im ersten Schritt wichtig ist, für qualifizierte Kanzlei Homepage Besucher zu sorgen.


Im zweiten Schritt geht es darum, auf der Website alles richtig zu machen, so dass die Website Besucher auch tatsächlich anrufen oder das Kontaktformular nutzen.


Was muss professionelles Kanzleimarketing alles leisten?

Damit eine Kanzlei Homepage gut in Google gefunden werden kann, müssen mehrere Dinge erfüllt sein. Diese sind unter anderem:


  • Die Kanzlei Homepage ist für Mobilgeräte optimiert
  • Die Startseite und jede Unterseite werden für eine einzelne Suchwort-Kombination entlang von 12 Kriterien optimiert
  • Die Website ist so aufgebaut, dass ein Website Besucher möglichst lange auf ihr verweilt
  • Möglichst viele andere Webseiten mit hoher Qualität verlinken auf die eigene Kanzlei Website

Nachdem das Website-Fundament steht, sollten über mehrere Monate hinweg neue und qualitativ hochwertige Hilfeartikel zu den Themen der Kanzlei auf der Website veröffentlicht werden.


Vor Veröffentlichung eines solchen Beitrags ist eine Keyword Recherche wichtig. So findet man heraus, welche Begriffe im Zusammenhang mit der Dienstleistung tatsächlich in Google gesucht werden.


Anschließend sollte ein solcher Inhalt für Google optimiert und systematisch auf qualitativ hochwertigen Webseiten, Presseseiten und Social Media Profilen im Internet verteilt werden.


Schließlich macht es manchmal auch Sinn, die eigene Website kostenpflichtig direkt bei Google zu bewerben. So ist möglich, sehr kurzfristig qualifizierte Website Besucher zu erhalten.


WebTiger Pro Kanzleimarketing

Unser abschließender Tipp:

Wenn Sie nicht für jede einzelne Leistung mit mehreren Anbietern zusammenarbeiten wollen, dann empfehlen wir die Zusammenarbeit mit einer professionellen Agentur für Kanzleimarketing. Bei dieser erhalten Sie alle genannten Leistungen aus einer Hand.


Eine solche Agentur finden Sie zum Beispiel hier: WebTiger Pro Kanzleimarketing.


Achtung:

Es gibt im Internet viele schwarze Schafe. Nicht jeder legt die nötige Sorgfalt an den Tag, wenn es um die gewissenhafte Umsetzung der in diesem Beitrag genannten Punkte geht.


Lesen Sie sich deshalb am besten im Internet bereits vorhandene Bewertungen des jeweiligen Anbieters genau durch.




Bildquellennachweis: Marek - fotolia.de




www.kanzleischild24.de  -   Ihr Online-Shop für Kanzleischilder aus Acrylglas / PLEXIGLAS®